• joomladay

Du bist schon wieder genervt, weil die Joomla-Komponente einfach nicht laufen will? Oder du bist unsicher, ob Deine Joomla-Webseite sicher genug ist? Eine Joomla-Zertifizierung wolltest Du immer schon machen, aber es gab keine Termine?

Antworten auf alle diese Fragen findest Du am JoomlaDay Österreich 20.-21. März 2020 in Salzburg. Vorträge von Joomla-Profis zu aktuellen Themen, Fragen an Dr. Joomla und die Möglichkeit zum Joomla-Zertifikat.

Aber das ist soooo weit weg…

Von Wien nach Salzburg in 2,5 Stunden, von München gibt es Verbindungen mit nur 1,5 Stunden, von Frankfurt nach Salzburg ca. 5 Stunden – also alles nicht so weit.

Ich kann alles online nachlesen…

Ja, kannst Du, ist aber sehr einsam, und viele Fragen sind im direkten Gespräch deutlich schneller beantwortet. Manche Fragen tauchen erst in der direkten Auseinandersetzung mit einem Thema oder einer Diskussion auf.

Ich kenne doch niemanden…

Dann ist der JoomlaDay ein einfacher Grund jemand kennenzulernen: es gibt unzählige Möglichkeiten mit anderen ins Gespräch zu kommen - mit dem Sitznachbarn im Vortrag, in der Kaffeepause am Kuchenbuffet oder beim Feiern nach der Verlosung mit spannenden Preisen.

Dieses Mal werden SprecherInnen aus 6 verschiedenen Ländern Vorträge halten, hier kannst Du auch gleich internationale Kontakte knüpfen.

Kann ich mir das leisten?

Ja, denn Tickets gibt es bereits ab 41,- Euro – das ist unschlagbar wenig für eine Fachkonferenz! Und im JUFA Salzburg kann man sehr günstig ein Zimmer buchen, generell sind in Salzburg die Zimmerpreise sehr moderat. Vor allem investierst Du in Deine eigene Weiterbildung und die Deiner MitarbeiterInnen.

Ich selbst bin seit ca. 9 Jahren auf jedem JoomlaDay in Deutschland und Österreich gewesen und jeder einzelne hat mich persönlich „weiter“ gebracht, neue Ideen aufgezeigt und ich habe immer auch von den Erfahrungen anderer profitiert – sei es durch Vorträge oder persönliche Gespräche.

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo