interviews-staffel-1
Mittwoch, 10. Mai 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Mein Name ist Axel Dürheimer, ich bin selbstständiger Webdesigner und SEO und habe mich auf individuelle Joomla-Templates spezialisiert.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
Ich glaube das war 2007, als ich für einen Kunden nach einem CMS gesucht habe, was alle Möglichkeiten bietet und dennoch für den Benutzer einfach zu bedienen ist.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 03. Mai 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?

Hallo erstmal ! Ich bin der Michael.
Ich bin Psychologe und Betriebsinformatiker und betreibe eine kleine IT-Unternehmensberatung in Rengsdorf im Westerwald.
In diesen Rahmen fällt auch das Erstellen von CMS-Seiten und die Programmierung in PHP und Javascript für Webagenturen und KMUs.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?

In einer Kneipe in Essen/Rüttenscheid im Sommer 2003 am Tresen.
Da diskutierten wir etwas laut über unser aktuelles Projekt, einen dezentral gepflegten "Online-Golfguide". Der Agenturinhaber sprach davon, wie er an den Kunden gekommen war, ich erzählte von der Datenbankstruktur und den MySQL-Abfragen in PHP, und der Designer von den Eingabemasken und den Formularelementen, und so ein Schüler, der mehr zufällig dabei war, fragte uns: "Habt ihr eigentlich schonmal was von diesem "Mambo" gehört!"
Hatten wir nicht! Doch das sollte sich ändern! Und als Joomla dann seinen spektakulären Schöpfungsakt hinter sich hatte, war ich (als Fan und User) dabei.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 26. April 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?

Hallo, mein Name ist Alexander Metzler. Ich bin Diplom Mediendesigner und Geschäftsführer von [a-fusion]. Unter dieser Marke realisiere ich Aufträge mit gestalterischen Ansprüchen in Web- und Print mit Sitz in Frankfurt.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?

Es war eine Empfehlung eines Kollegen auf meine Frage, was denn eigentlich ein "CMS" sei? Das war zu Zeiten von Version Joomla 1.0.7... schon wirklich lange her.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 19. April 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?

Mein Name ist Andre und ich komme aus dem schönen Schwabenland.

Habe seit 2001 mit meinem Kollegen Ralph die Agentur Asysta und seit 2015 bin ich im Verbund der Webbetreiber. Ein Zusammenschluß von Joomla Freelancern und Agenturen. Im übrigen haben wir uns alle, erst durch die Joomla Veranstaltungen kennen gelernt.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?

Bin so ca. 2005 zu Joomla gekommen, da gab es so ein erstes Event nannte sich damals noch Mambo Day.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 12. April 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Ich bin Lukas Hertig, ich bin verantwortlich für das Marketing bei Plesk

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
Vor ca. 15 Jahren wo ich meine erste Webseite in Mambo gebaut hatte :-)

interviews-staffel-1
Mittwoch, 05. April 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Marc Widmann, EDV-Mensch aus der Nähe von Limburg/Lahn. Seit mehr als 15 Jahren im EDV Bereich tätig.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
Vor 2005, damals hieß Joomla! noch Mambo ;-)

interviews-staffel-1
Mittwoch, 29. März 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Mein Name ist Mike Brandner.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
Ungefähr 2007 als ich meine Website neu gestalten wollte und gerade CMS Systeme aufkamen. Nach ersten Versuchen mit PhpNuke und anderen CMS sagte mir Joomla! am besten zu.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 22. März 2017
https://unsplash.com/license
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Freiberuflicher Web- und IT Geek mit 20 Jahren Erfahrung.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
Ich wollte wissen wie man "gute" Webseiten macht und bin damals auf "Mambo 4.0" gestoßen. Damit habe ich meine erste Seite umgesetzt. Aus Mambo wurde später ja Joomla.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 15. März 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Ich bin zarte 44 Jahre alt und habe mein eigenes Internet-Business. Ansonsten bin ich verheiratet, habe eine Tochter, bin zertifizierter RKC 2 Kettlebell Trainer und "Performing Old Time Strongman".

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
Seit 1997 erstelle ich Webseiten (Netscape Navigator, IE3, AOL Browser). Ich habe auch eigenen kleine CMS geschrieben, wollte diese aber nicht in alle Zukunft weiter pflegen. Habe aber 2006 nach einem Vergleich von einigen Content Management Systemen mich spontan in Joomla verliebt und bin seit dem glücklich mit meiner "Partnerwahl". Ich liebe schnelle, performante Webseiten zu erstellen.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 08. März 2017
Tags:
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Mein Name ist Stefan Wendhausen, ich bin geschäftsführender Gesellschafter der tec-promotion GmbH.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
Es war einmal... vor 14 Jahren, also 2002 als Mambo Open Source 4.0 released wurde und ich auf der Suche nach einer Lösung war, um Webseiten für meine Kunden einfacher zu pflegen, habe ich mir einige Sachen angesehen und bin auf Grund der einfachen Handhabung bei Mambo hängengeblieben. Zusammen mit Christian Hent war ich dann beim ersten MamboDay am 28.05.2005 in Bonn. Die Entscheidung dann auch auf Joomla! zu wechseln war obligatorisch. Seit 2009 bin ich ehrenamtlich als Vorstand für den inzwischen umbenannten JandBeyond e.V. tätig.

interviews-staffel-1
Freitag, 13. Mai 2016

Stell dich doch mal kurz vor bitte?
Mein Name ist David Jardin, ich bin 26, lebe in Köln und bin bekennender Joomla!Holic und OpenSource-Fan.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?
In meinem Fall müsste die Frage wohl eigentlich "Wie und wann bist du zu Mambo gekommen?" lauten, denn ich bin schon 2004 zu den Zeiten des Vorgängersystems zur Community dazugestoßen. Ich habe damals für die Fußball-Jugendmannschaft meines jüngeren Bruders ein PHP- und MySQL-basierendes System geschrieben, mit dem der Trainer der Mannschaft die Inhalte (Spielerprofile, Ergebnisse der Liga) selbstständig eintragen kann. In einem lichten Moment hab ich dann darüber nachgedacht, dass doch bestimmt auch andere Menschen so ein Website-Pflegesystem brauchen, habe ein wenig gegoogelt und den Begriff des "CMS" kennengelernt. Zu dieser Zeit steckten viele der heutigen Platzhirsche noch in den Kinderschuhen, sodass ich mich dann Schlussendlich für Mambo entschieden habe, weil es mir am ausgereiftesten zu sein schien.

interviews-staffel-1
Mittwoch, 31. August 2016
Tags:
  • Communtiy
  • Interviews

Stell dich doch mal kurz vor bitte!

Ich bin Robert Mittl, Webentwickler aus Stuttgart.

Wie und wann bist du zu Joomla gekommen?

Als ich im Jahre 2009 nach einem System suchte, wie man Parkplatz Sharing Portal umsetzen kann, bin ich auf Joomla gestoßen und war über die Möglichkeiten des System beeindruckt.

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo