joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

WAS IST SEBLOD?

SEBLOD ist eine kostenlose Erweiterung für Joomla. Mit ihr können Inhalte nach eigenen Wünschen erfasst und ausgegeben werden. Dies geschieht durch das Anlegen individueller Felder, Formulare und flexiblen Darstellungsmöglichkeiten dieser. SEBLOD schmiegt sich in Joomla ein und ermöglicht den Zugriff auf Core Felder z. B. Artikel Titel und erweitert um beliebige eigene Felder. Ohne Programmierkenntnisse lassen sich durch SEBLOD zügig individuelle Lösungen kreieren, die in Joomla nur über aufwändige Entwicklungsarbeiten verwirklicht werden können. Beispielsweise kann ein Portal wie „ebay Kleinanzeigen“ mit SEBLOD realisiert werden.

joomladay-2016

Seit dem Frühjahr 2015 wird aktiv an der nächsten Joomla!-Generation gearbeitet. Joomla!X - Codename Pythagoras - soll als "Leuchtturm" das Ziel definieren, zu dem die aktuelle Version schrittweise hingeführt werden soll.

Niels Braczek erläutert in diesem Vortrag den aktuellen Stand der Entwicklung.

In diesem Workshop lernst du deevop kennen, und damit wie man Zeit sparen kann und risiko in deinen Projeckte reduzieren kannst.

Jeder der kommt, bekommt ein vorbereitetes deevop Konto zum spielen. Themen sind:

* Eine neue Webseite Installieren, verändern und veröffentlichen
* Eine existierende Webseite importieren, verändern und wiederveröffentlichen - einfaches und erweitertes Workflow
* Eine Musterwebseite zu erstellen und wiederverwenden.

Eine Übersicht über den Markt der Joomla Page Builder bzw. großer Frameworks und Shortcode Erweiterungen (ohne den Anspruch der Vollständigkeit), Ihre Stärken und Schwächen sowie Vor-und Nachteile solcher Extensions.

joomladay-2016

Freelance Webdesigners müssen One-Man-Band sein, d.h. sie müssen alle Aspekte von dem ganzen Webseitenbusiness beherschen, nicht nur webentwicklen. Sie müssen Kunden suchen und betreuen, Rechnungen erstellen und Legalen Aspekte kennen aber auch noch zusätzlich selbsverständlich die verschiedenen Aufgaben eines Webentwicklers zu erfüllen. Zu viele Sachen!

Time is money oder Effizienz ist der Schlüssel hier, um nicht von der Unmenge Aufgaben gegessen zu werden und profitabel bleiben.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Clean Code - Ein Überblick!

Wir haben es alle schon getan, denn auch schlechter Code kann funktionieren. In vielen Projekten fehlt die Zeit oder auch die Lust professionell und ordentlich zu arbeiten.

Aber wenn der Code nicht sauber, strukturiert und den Prinzipien des Software-Designs folgt steigt die technische Schuld mit der Zeit immer weiter an und selbst kleinste Änderungen werden zur Qual!

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Ein Beispiel aus der Praxis soll uns demonstrieren, wie man mit einer Joomla!-Installation gleich mehrere Webseiten verwalten kann.
Es wird das Machbare gezeigt und es wird über die Grenzen gesprochen, die das System mit sich bringt:
Ein kurzer Auszug
- Realisierung mit einer(!) Erweiterung
- Rechtesystem, Zugriffsebenen
- Struktur, Konfiguration von Modulen und Inhalten
- Editor-Profile
Abschließend wird über mögliche Szenarien diskutiert, für welche Joomla! in dieser Konstellation Anwendung finden kann (use cases).

Langsame Webseiten sind so unterhaltsam, als wenn man mit jemanden spricht, der immer 20 Sekunden braucht, bis er auf eine Frage reagiert und nur seeeeeeeeeehr laaaaaaaaaaaaaaangsam redet. Das bringt keinen Spaß. Bei einer Website bedeutet dies den Absprung des Besuchers. Jede Sekunde mehr Ladezeit in einem Webshop kostet Euch Umsatz.

Der durchschnittliche Besucher verzeiht eher eine schlechte Rechtschreibung als auf den Inhalt warten zu müssen.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Der SEO Workshop soll anhand von Beispielen aus dem Publikum die Phasen einer Suchmaschinenoptimierung erklären. Da wir nur eine beschränkte Zeit zur Analyse haben, kann auch nur ein kurzer Blick auf jede Seite erfolgen. Wir zeigen Euch, was man außer Links noch zum SEO braucht!

Auf jeden Fall mehr Links, die richtigen Keywords, eine schnelle Seite, eine geringe Absprungrate. Zur Optimierung werden wir kostenlose Tools nutzen, die wir Euch auch kurz vorstellen möchten.

joomladay-2016

Since the release of a 5 dollar wifi-board called ESP8266, the Internet of Things has been booming more than ever. How do such IoT devices communicate? How to connect them to your website?

Peter will describe some IoT communication protocols (MQTT in particular), how to flash a ESP8266 to run your own scripts, how to implement MQTT, and (if-technology-permits) do a live demo with Joomla & IoT.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Als Mitglied im Joomla Deutschland Marketing Team stellt Euch Axel Hartmann die Zielgruppen unserer Marketing-Maßnahmen vor. Womit erreichen wir diese Zielgruppen? Dazu und zur geplanten Initiative 'Joomla-Agentur-Netzwerk' wollen wir in dieser Session ins Gespräch kommen, erste Ideen vorstellen, Anregungen aus der Community aufnehmen und Standpunkte austauschen.

joomladay-2016

Wie am Marketing Treffen besprochen würden wir gerne alle JUG Leiter und die es werden wollen zu einem Erfahrungsaustausch Einladen.

joomladay-2016

Im Dezember 2015 wurde ein Zero-Day Exploit für Joomla entdeckt. Der Exploit erlaubt es Angreifern, beliebigen Schadcode zur Ausführung zu bringen, wodurch mehrere tausend Installationen gehackt und für eigene Zwecke übernommen wurden. In diesem Vortrag wird im Detail analyisiert, welche Kombination von Sicherheitslücken in verschiedenen Teilen des LAMP-Stacks für die erfolgreiche Ausnutzung notwendig war, welche Verhaltensmuster bei den Attacken beobachtet werden konnten und wie die Community mit der Lücke umgegangen ist.

joomladay-2016

Custom fields wird Bestandteil vom Joomla 3.7 Release. Es bietet die Möglichkeit bestehende Entitäten wie Artikel, Benutzer oder Kontakte mit neuen Felder zu erweitern. Diese Session richtet sich an Anwender, welche Joomla Seiten betreuen. Es wird das Konzept vorgestellt, die Integration erklärt und wie man Custom Fields nahtlos in des bestehende Template anpassen kann.

Am Ende ist noch eine Feedback Runde geplant, um weitere Features zu besprechen welche das leben des Administrators vereinfachen würde.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Ein mittelgroßes online Community unternehmen hat durch neue Features und Veränderungen seine Besucher erhöhen können. Nur wurden nun die Ladezeiten enorm erhöht, was zu einem Verlust regelmäßiger Besucher führte.

- Welche Komponenten machen eine Website langsam?
- Wie findet man die Engpässe ?
- Reicht es die Hardware aufzustocken?
- Eine kleine Schritt für Schritt Anleitung, die Schweregrade der einzelnen Schritte zu bewerten.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

In diesem Vortrag werden zwei wichtige Faktoren beim Betreiben einer Website genauer beleuchtet: Performance und Sicherheit.

Warum ist die Performance einer Website so wichtig? Was nimmt Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit und wie kann man diesen Prozess optimieren?

joomladay-2016

Custom fields wird Bestandteil vom Joomla 3.7 Release. Es bietet die Möglichkeit bestehende Entitäten wie Artikel, Benutzer oder Kontakte mit neuen Felder zu erweitern. Diese Session richtet sich an Programmierer und Extension Entwickler, welche Custom Fields in ihre Joomla Erweiterungen einbinden wollen. Es wird die Architektur erklärt, Stolpersteine aufgezeigt und "Hidden Secrets" weitergegeben. Am Ende ist noch eine Feedback Runde geplant, um weitere Features zu besprechen.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Die Nutzerzahlen von Joomla sind rückläufig, der Markt schrumpft, Joomla stirbt - oder etwa doch nicht? Ein Blick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mit David Jardin.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Dieser Workshop richtet sich an alle, die Joomla! einsetzen, entwickeln und vor allem die Joomla! Community aktiv unterstützen wollen.

Zu Beginn erfahrt Ihr alles Wichtige über die Docs (docs.joomla.org) welche das offizielle und vor allem lebende Handbuch von Joomla! sind und wie sie Euch als Nachschlagewerk im Umgang mit Joomla! helfen können.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

In diesem Vortrag zeigt Niels Braczek, wie PageObjects - also PHP-Objekte, die HTML-Seiten repräsentieren - es einfach machen, System- und Akzeptanztests für verschiedene Joomla!-Versionen und Templates wiederzuverwerten.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Different development / testing styles (TDD, BDD, Scrum - an introduction to what testing means)
Different tests in Joomla:

- Unit tests for the core
- Integration tests
- System tests with Codeception

How to test your own extensions and start trusting your own code. Help improving Joomla! - call for volunteers in automated testing team.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Flexbox ist eine CSS Technik, bei der Float überflüssig werden. Mit Flexbox kann man Elemente sehr einfach positionieren und auch ausrichten und sollte bei jeder modernen Webseite eingesetzt werden. Du wirst hier lernen wie Flexbox funktioniert und welche Vorteile Dir Flexbox gegenüber responsiven Websites bringt.

joomladay-2016

Nobody like managing websites. But with a little effort you can turn Joomla maintenance into a lucrative business

During this presentation you will learn:
- What's the difference between managing and creating websites in terms of business model
- How to organize website maintanace efficiently
- How the entire Joomla community benefits from people doing website maintenance

joomladay-2016

Was hat es mit mootools, JQuery und Co auf sich?
Welche Versionen sind im Einsatz?
Wie finde ich diese Infos heraus?
Was macht JQuery im Joomla Frontend?
Warum gibt es Konflikte?
Wie kann ich diese Konflikte vermeiden - im Template, mit Plugins,...?

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

What's between our wonderful web page and the user's brain ?
Two eyes sending to the brain :

- very quickly a large gray and fuzzy image
- slowly, an accurate and colored partial image.

Meanwhile the brain, impatient to hasten decision, seeks more information!
By dissecting understanding, emotion and decision of the user during first three seconds on an interface we rediscover and explain the "good practices" for interface designers in the User eXperience point of view.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Mit meiner "Vortragsreihe" ;) "Just Joomla" (dieses Mal Teil 2) will ich dieses Jahr am JoomlaDay gerne den Bereich "Benutzer" und "Kontakte" näher beleuchten und zeigen, was man damit alles umsetzen kann. Wie weit lassen sich z.B. Anforderungen an eine Online-Community oder CRM-Themen im Joomla Standard abbilden und unterstützen. Je weniger Extensions verwendet werden, umso weniger Sicherheitsrisiken und weniger Update-Aufwand - daher "Just Joomla!".

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

And so, my fellow Joomlers: ask not what Joomla! can do for you — ask what you can do for Joomla!.

Joomla! wird von vielen freiwilligen Entwicklern, Supportern, Übersetzern, Dokumentationsschreibern u.v.m. voran gebracht. Du bist noch nicht Teil unserer Community oder willst tiefer in das Projekt Joomla! eintauchen?
In diesem Vortrag werden 30 kleine und größere Möglichkeiten aufgezeigt,  sich im Joomla! Projekt einzubringen - für Anfänger bis Entwickler.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Alleine im offiziellen Joomla! Extensions Directory findet man fast 8.000 Erweiterungen. Wie soll man da noch den Überblick behalten und eine gute von einer schlechten Erweiterung unterscheiden können?

Ufuk und Viktor betrachten das Thema aus der Anwender- und Entwicklersicht und geben praktische Tipps, auf welche Eigenschaften man besonders achten sollte und wie man die richtige Erweiterung für das eigene Projekt findet.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Welche Maßnahmen kann man unternehmen um eine Webseite von einem Hack zu bereinigen. Ist eine Bereinigung überhaupt noch möglich (Aufwand gegen über nutzen)? Welche Arten von Hacks gibt es?

Wir sprechen über das XTAIN JoomlaBundle und warum man überhaupt Joomla mit Symfony verheirateten sollte. Was sind die Probleme von Joomla und wie kann Symfony dabei helfen diese zu lösen? Welche Vorteile bringt Joomla bei der Umsetzung mit?
Und wie wende ich das JoomlaBundle konkret an?

Du hast schon in die Programmierung unter Joomla! hineingeschnuppert und möchtest wissen, was Joomla 3.6 für Extension-Entwickler Neues zu bieten hat?
Anhand einiger Beispiele aus der Praxis schauen wir (unter anderem), wie Formulare und Datenbankabfragen in Joomla 3.6 gebaut werden.

joomladay-2016

The Joomla! Template Team is presenting their concepts and plans for a new Joomla! generation core-template called Tauristar. The successor of Protostar featuring Bootstrap 3! Yep, finally! Really!

Die Weiterentwicklung von Joomla! hat ihr Herz in der GitHub Umgebung. Zwischen organisatorischen und technischen Diskussionen wird dort aktiv getestet, gepatcht, weiterentwickelt und neue Features eingeführt. Mit einer Kombination aus Sourcetree dem Patchtester und Github selbst, wird dein Beitrag zum Fortschritt von Joomla! zum Kinderspiel. Als Nicht-Entwickler und Entwickler Duo stellen wir dir vor, wie du effektiv und komfortabel - ganz ohne Konsole - arbeitest und damit auch etwas für deinen täglichen Arbeitsworkflow lernst.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Es wird aufgezeigt wie man eine Vagrant Box von Joomlatools installiert und so konfiguriert, dass man an Joomla entwickeln kann. Zusätzlich forken wir Joomla und laden es via Git herunter. An einem Live beispiel wird dann aufgezeigt wie man einen Pull Request erstellt. Die Session ist für Anfänger gedacht, die das ganze mal auf einfache Weise erklärt bekommen wollen.

joomladay-2016

How does a new feature end up in Joomla? Peter will discuss that with a new feature (Category Item Counter) that ended up in Joomla 3.5:

* The purpose of the feature
* where and how the idea for the feature was created
* how the Joomla community has helped to develop this function
* how Joomla development cycle works, including testing procedures, and who is Travis?
* problems with different core components
* the hidden secret of com_categories
* how to add a Category Item Counter to your own components.

Umsetzung eines ambitionierten Kundenprojektes auf Joomla-Basis für einen Fotografen. Inkl. Vorstellung von Eigenentwicklungen und Erweiterung, der Umgang mit Tags und weiteren Features.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Das CSS-Framework UIKit der Firma Yootheme erfreut sich steigender Beliebheit. In diesem Vortrag zeigt Euch Axel Hartmann, wie man mit einfachen Overrides ansprechende Elemente in eure Website einbauen könnt. Nach einem kurzen Blick auf die grundsätzlichen Layout Elemente des Frontend-Frameworks geht es direkt zu 'Kategorie Blog'-Overrides mit Slideshows und Dynamic Grid. Mit den Modulen 'Beiträge Kategorie' und 'Benutzerdefiniertes Modul' geht es dann quer durch verschieden Overrides mit den Overlay-, Slider-, Switcher Panel- und Parallel-Elemente aus dem UIkit-Baukasten.

joomladay-2016

Dank der Overrides und Layouts gehören die Core-Hacks der Vergangenheit an. Die Ausgabe von HTML-Code von Joomla! lässt sich durch das Template- und Layoutingsystems bequem überschreiben. In dieser Session erklärt Niels Nübel dieses System und zeigt das man nicht immer Erweiterungen installieren muss für bestimmte Features.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Joomla! Templates for Beginners ist eine Session die euch einen Einblick in die Template Programmierung geben soll. Niels Nübel zeigt welche Basis Dateien benötigt werden, um ein Template in Joomla! zu installieren. Darüber hinaus zeigt er wie man später sein Template mit Parameter erweitert, Module einbindet, sowie ein HTML Framework (Bootstrap 3/4, uikit, Foundation) integriert und für diese Overrides erstellt.

joomladay-2016

...oder warum der Beruf „Webdesigner“ nicht nebenbei erlernt werden kann.

Webdesigner ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz keine gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung. Damit kann der Begriff von jeder Person legal als Berufsbezeichnung geführt werden. Das Problem: Viele machen das auch!

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

"Was unterscheidet eigentlich Joomla von Wordpress?" -"Ist Drupal besser als TYPO3?" - "Wie findet ihr eigentlich Contao?" - diese und ähnliche Fragen liest man auf einschlägigen Supportplattformen häufiger. Der CMS-Garden zeigt im Schnelldurchlauf die Vor- und Nachteile einiger bekannter CMS.

joomladay-2016
Montag, 19. September 2016

Transition, Joomla 4, Joomla X, ....

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo