von Robert Deutz

In der Frontend-Entwicklung wird immer mehr Javascript verwendet und Interaktion ist quasi Pflicht. Joomla! ist nach dem klassischen Paradigma Senden/Verarbeiten/Anzeigen aufgebaut. Diese beiden Konzepte passen nur schlecht zusammen. Anhand eines konkreten Beispiels zeige ich wie man das Beste aus beiden Welten verbinden kann.

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo