Joomla 4.0 wird mit der Version Beta 3 jetzt intensiv getestet, neue Funktionen kommen bis zum Release nicht mehr hinzu. Doch die Entwicklung geht weiter: Joomla 4.1 ist bereits in Arbeit, Version 4.2 in Planung. Beide mit interessanten neuen Funktionen.

Obwohl Joomla 4.0 nun „Feature complete“ ist, also bis zur Veröffentlichung der stabilen Version nicht mehr um neue Funktionen ergänzt werden wird, ist die Weiterentwicklung von Joomla nicht gestoppt – wir können uns auf viele weitere Features freuen, darunter ein deutlich verbesserter Medienmanager und Multidomain-Fähigkeit.

Der neue Entwicklungs-Fahrplan für Joomla

Die Strategie für kommende Versionen wurde verfeinert: Alle sechs Monate soll es eine neue Joomla-Version geben – ein halbes Jahr nach Joomla 4.0 folgt bereits 4.1, Version 4.2 wiederum sechs Monate später. Um aber genug Zeit für die Entwicklung neuer Funktionen und ausgiebige Tests zu haben, sollen künftig mehrere Versionen parallel entwickelt werden. So wird an den Features für Joomla 4.1 derzeit bereits gearbeitet. Und auch Joomla 4.2 nimmt in der Planung schon Gestalt an. So wird spätestens dann, wenn eine Version in der Beta-Phase ist, die nächste entwickelt. Der neue Release-Zyklus soll damit zu einem zuverlässigeren und einheitlicheren Entwicklungs-Fahrplan für Joomla führen.

Die Schwerpunkte der neuen Features

Die kommenden Versionen von Joomla 4 sollen jeweils ein neues Haupt-Feature in den Vordergrund rücken. Dazu werden pro Release einige kleinere Funktionen eingeführt werden.

Jedes Release wird ganz besonders auf die Stärken und die Identität von Joomla hinarbeiten: Joomla steht im Vergleich zu anderen CMS in Sachen Barrierefreiheit an der Spitze, ist auch bei der Usability für den Endbenutzer absolut erstklassig. Um diese Qualitäten weiter auszubauen, setzen die Entwickler sich pro Version mindestens fünf Verbesserungen der Barrierefreiheit und fünf Weiterentwicklungen der Usability auf die Agenda.

Darauf wird sich die Weiterentwicklung von Joomla natürlich nicht beschränken, es gibt viele weitere Planungen. Wenn ihr also eigene Ideen und Funktionalitäten habt: Zögert nicht, setzt euch mit dem Entwicklungsteam in Verbindung! Wir sind offen für Anregungen aus der Joomla-Community.

Joomla 4.1 (Sechs Monate nach 4.0)Joomla41 features

Haupt-Feature: Verbesserter Medien-Manager

Mit Joomla 4.0 wurde eine komplett neu geschriebene und verbesserte Version des Medienmanagers implementiert. Das Hauptmerkmal von Joomla 4.1 wird ein noch weiter verbesserter Medienmanager sein. Derzeit wird der Medienmanager vor allem zum Hochladen von Bildern verwendet, nun soll er zu einem echten Medienverwaltungs-Tool ausgebaut werden. Dazu gehören die Verwaltung von Bildern mit verschiedenen Größen und Metadaten, die Handhabung und spezifische Wiedergabe von Video und Audio sowie die Dokumentenverwaltung.

Weitere Funktionen

Signierte Updates

Derzeit sind Joomla-Updates nicht durch Signaturen gesichert. Das Signieren von Updates würde die Legitimität des installierten Updates sicherstellen. Wir planen, das Update-Framework (TUF) zu implementieren, eine starke Verbesserung der Sicherheit, indem wir signierte Updates liefern. Dies soll sicherzustellen, dass keine kontaminierte Version von Joomla und seinen Erweiterungen installiert wird.

Cron-Job-System

Es gibt einige Hoster, die keine Server-Cron-Jobs anbieten, deshalb wollen wir ein internes Cron-Job-System implementieren. Hier gibt es eine erste Version, die als Grundlage für weitere Verbesserungen dienen könnte: https://github.com/joomla/joomla-cms/pull/25022.

Funktionen zur Barrierefreiheit

Die folgenden Features zur Verbesserung der Zugänglichkeit sind geplant:

  • Ausblenden/Einblenden von Spalten in Listenansichten pro Benutzer erlauben
  • Benutzernotizen-Funktion ein- und ausschalten, um Elemente auf dem Bildschirm zu reduzieren
  • Verbessern der Zugänglichkeit des Medienmanagers
  • Werkzeugleiste zugänglich machen
  • Hinzufügen der Tastaturnavigation zu Listen- und Bearbeitungsansichten

Funktionen zur Benutzerfreundlichkeit

Die folgenden Usability-Features sind geplant:

  • Ändern des Status eines Elements in der Listenansicht per AJAX-Aufruf, statt die Seite neu zu laden
  • Beim Erstellen eines neuen Menüeintrags wird standardmäßig der (in dieser Sitzung) zuletzt verwendete Menütyp geladen
  • Standard-Menüeinträge in verschiedenen Sprachen im selben Menü
  • Bilder/Links als benutzerdefinierte Felder
  • Papierkorb-Symbol/-Button für die Navigation

Joomla 4.2 (12 Monate nach 4.0)Joomla42 features

Haupt-Feature: Multidomain-Fähigkeit

Mehrere Domains mit einer gemeinsamen Joomla-Installation: Multi-Domain- / Multi-Site-Funktionalität

Weitere Features

Verfassen von Inhalts-Entwürfen

Erlaubt die Bearbeitung/Änderung von Inhalten, die noch nicht veröffentlicht wurden, und deren spätere Veröffentlichung (z.B. über den Workflow)

Joomla-Check

Eine Seite zur Überprüfung der Integrität der Joomla-Dateien und der Datenbankstruktur (auch für Erweiterungen von Drittanbietern)

Zu definierende Funktionen

  • Funktionen zur Barrierefreiheit
  • Funktionen zur Benutzerfreundlichkeit

Ihr habt dazu eigene Ideen? Dann wendet euch bitte an die Produktionsabteilung.

Fragen & Antworten

Was geschieht mit den bestehenden PRs?

Joomla 4.0 ist „Feature complete“, d.h. es wird dort keine neue Funktion implementiert. Alle offenen PRs werden geändert, um in den Joomla 4.1-Zweig einzufliessen.

Gibt es eine Chance, neue Funktionen zu implementieren, die nicht in der obigen Roadmap aufgeführt sind?

Ja, alle Beiträge der Community sind sehr willkommen. Die obige Liste ist eine Grundlinie, die wir einführen wollen. Mehr ist also immer möglich.

Wann wird Joomla 4.0 veröffentlicht?

Die aktuellsten Informationen zum Zeitplan findet man auf der Projekt-Roadmap-Website.

Werde ein Teil von Joomla!

Joomla ist kein abgeschlossenes Projekt, Joomla lebt von seiner Community und der Mithilfe von Freiwilligen. Wenn ihr also mithelfen könnt, Code zu entwickeln, Funktionen zu testen oder Fehler zu finden, würden wir uns freuen, euch an Bord zu haben. Kontaktiert einfach das Joomla Enhancement Development Team.

Zur Original-Mitteilung auf joomla.org

 

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo