• joomla 3.10
  • Joomla 4.0

Wieder ist ein großer Schritt zum neuen Joomla 4 geschafft: Die Version Joomla 4 Beta 6 ist da und steht gemeinsam mit Joomla 3.10 Alpha 4 zum Download bereit. Es soll die letzte Beta-Version vor dem Joomla 4 Release Candidate im Februar sein.

Für den ersten Release Candidate wird nun auch ein neues Portal für Übersetzungsteams zur Verfügung gestellt. Dort können Joomla 4-Sprachpakete eingereicht werden.

Wir laden wieder alle Nutzer ein, die neuen Versionen herunterzuladen, zu installieren und zu testen. So könnt ihr mithelfen, die Qualität der neuen Joomla-Hauptversion noch weiter zu verbessern – und gleichzeitig könnt ihr euch schon jetzt einen Eindruck verschaffen von den großartigen neuen Features, die mit Joomla 4 zur Verfügung stehen werden. Eine wichtige Rolle beim Übergang zu Joomla 4 spielt dabei die "Brücken-Version" Joomla 3.10 – denn die braucht ihr beim Upgrade bestehender Joomla-3.x-Seiten zu Joomla 4.

Wer in den Joomla-Testversionen Fehler findet und meldet, hilft mit, Joomla 4 noch besser zu machen. Wenn ihr zum Testen von Joomla 4 keine eigene Joomla-Installation nutzen wollt, könnt ihr das mit wenigen Klicks auch direkt auf launch.joomla.org tun.

Das ist neu in Joomla 4 Beta 6:

Joomla 4 Beta 6 enthält folgende Änderungen und Verbesserungen:

  • Wichtige Änderungen bei der Abwärts-Kompatibilität: Um Tags zu implementieren, ist das "TaggableTableInterface" erforderlich. Damit werden Probleme zwischen den überarbeiteten Tags-Plugins und Stapel-Aktionen behoben. Dies ist ähnlich wie die Schnittstelle, die wir bereits für die Versionierung erstellt hatten. Um Migrationen zu erleichtern, haben wir eine leere Schnittstelle und alle Eigenschaften in die Joomla 3.10 zurückportiert.
  • Das neues Frontend-Template Cassiopeia wurde nochmals verbessert.
  • Alle E-Mails, die durch das Joomla-System verschickt werden, nutzen jetzt das neue Template-Feature.
  • Korrekturen bei den Session-Daten beim Upgrade von Joomla 3.10 auf Joomla 4 – man muss sich beim Update nun nicht mehr neu anmelden.

Wir freuen uns über jeden, der mitmacht und uns Feedback gibt. Fehler und Probleme könnt ihr bitte im Joomla CMS Issue Tracker melden.

Um ein Update von Joomla 4.x zu einer neueren Beta-Version durchzuführen, muss in den Optionen der Komponente „Joomla-Aktualisierung” der Eintrag „Aktualisierungsserver” auf „Test” eingestellt sein und „Mindeststabilität der Aktualisierungen” auf „Beta” – mit dieser Einstellung werden nun auch Updates zwischen Beta-Versionen unterstützt.

Eine vollständige Liste der bekannten Abwärtskompatibilitäts-Probleme für Version 4.0 findet ihr unter „Rückwärtskompatibilität: Mögliche Probleme in Joomla 4" auf der Dokumentationsseite.

Download Joomla 4 Beta

Auf GitHub findet ihr alle Änderungen zwischen Beta 4 and Beta 5.

Joomla 3.10 hilft beim Umstieg zu Joomla 4

Gemeinsam mit der Joomla 4 Beta 6 erscheint wieder eine neue Alpha-Version von Joomla 3.10. 

Joomla 3.10 ist die „Brücke” zwischen den beiden Hauptversionen Joomla 3.x und Joomla 4.x. Joomla 3.10 stable wird in erster Linie Rückportierungen von API-Änderungen enthalten, die der Community den Umstieg auf die neue Hauptversion Joomla 4 erleichtern. Joomla 3.10 wird nach seiner endgültigen Veröffentlichung zwei Jahre lang unterstützt.

Mit Joomla 3.10 stellen wir auch ein neues Feature in der Joomla-Update-Komponente vor, die den Joomla-Nutzern beim Übergang zu Joomla 4.0 helfen wird: den Pre-Update Checker.

Sobald eine Website auf die Version 3.10 upgedatet ist, bietet der Pre-Update-Checker die Möglichkeit, die Kompatibilität mit Joomla 4 zu prüfen. Darunter sind die Minimalanforderungen der aktuellen Hosting-Umgebung und, noch wichtiger, ob die installierten Extensions mit Joomla 4 kompatibel sind. Dies wird die Umstellung auf Joomla 4 deutlich erleichtern.

So geht ein Update von Joomla 3.9 auf Joomla 4 Beta 6

Wichtig: Probiert das bitte nicht an einer produktiven Live-Seite aus. Joomla 4 Beta 6 ist noch immer eine Test-Version. Aber ihr könnt mit einer Kopie der Seite nun schon mal testen, wie eure Website mit Joomla 4 läuft.

Für das Upgrade von 3.9.x auf Joomla 4 müsst ihr zunächst auf die Version 3.10 Alpha 4 upgraden. Es gibt kein direktes Update zwischen 3.9 und 4.x, dies ist auch nicht geplant und wird nicht unterstützt. Alle Upgrades gehen über den Zwischenschritt 3.10.

Für ein Upgrade folgt bitte diesen Schritten:

  • Stellt in der Komponente „Joomla-Aktualisierung” unter „Optionen” folgendes ein: „Aktualisierungsserver“ auf „Test“ und „Mindeststabilität der Aktualisierungen“ auf „Alpha“.
  • Führt nun mit der Joomla-Aktualisierungs-Komponente ein Update auf die letzte 3.10 Alpha durch.
  • Nach dem Update auf 3.10 stellt bitte den „Aktualisierungsserver“ auf „Eigene URL”, wählt bei „Mindeststabilität” „Beta” aus und kopiert folgende URL in das Feld „Eigene URL”: https://update.joomla.org/core/test/310to4_list.xml
  • Nun erhaltet ihr das Update der aktuellsten 4.0 Beta-Version.
  • Bitte überprüft sorgfältig die Hinweise, die ihr vom Pre-Update-Checker erhaltet, bezogen auf eure Server-Umgebung und die installierten Erweiterungen, bevor ihr das Upgrade durchführt.
  • Nach dem Upgrade schaltet bitte den „Aktualisierungsserver“ wieder auf „Test” und setzt die „Mindeststabilität der Aktualisierungen“ wieder auf „Beta“ um zukünftige Aktualisierungen der Beta-Versionen von Joomla 4 zu erhalten.

Weitere Informationen über den Ablauf der Upgrades gibt es in der Dokumentation.

Aufruf an alle Entwickler von Erweiterungen und Templates 

Auch bei diesen Releases richten wir uns wir wieder ganz speziell an die Entwickler von Extensions und Templates für Joomla: Testet eure Produkte mit Joomla 4, damit euch der Umstieg reibungslos gelingt. Die Erweiterbarkeit ist eine von Joomlas größten Stärken. Dies wollen wir natürlich in Joomla 4 und 3.10 beibehalten und ausbauen. Dazu brauchen wir euer Feedback – was fehlt euch, was können wir verbessern? 

Wenn ihr Vorschläge habt oder Probleme melden wollt, öffnet ein  PR oder Issue auf GitHub oder kontaktiert George Wilson (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Tobias Zulauf (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wann ist die stabile Version von Joomla 4 fertig?

Der Zeitplan für die stabile Version hängt nun auch vom Feedback ab, das wir von Entwicklern und Nutzern erhalten. Zeit zum Helfen? Großartig! Unten finden sich weitere Informationen darüber, was ihr tun könnt.

Die aktuellsten Informationen zu diesem Zeitplan finden man auf der Projekt-Roadmap-Website.

Wo kann ich eine Dokumentation zu Joomla 4 finden?

Es gibt bereits einige Tutorials, die den Einstieg in Joomla 4 erleichtern. Wir möchten die Entwickler ermutigen, beim Schreiben der Dokumentation über Joomla 4 auf docs.joomla.org zu helfen, um sowohl Benutzer als auch andere Entwickler von Erweiterungen zu unterstützen und sie anzuleiten.

Es wird empfohlen, die Website https://docs.joomla.org/JDOC:Joomla_4_Tutorials_Project regelmäßig zu überprüfen, gerne zu aktualisieren und somit den fehlenden Inhalt bereitzustellen.

Wie kann ich bei der Entwicklung von Joomla 4 helfen?

Um sicherzustellen, dass die Version 4.0 und die Hauptfunktionen „produktionsbereit" sind, benötigt das Projekt Hilfe beim Testen von Versionen und beim Melden von Fehlern.

Um das Leben von Testern (und Early Adopters) zu erleichtern, ist es möglich, von der Beta-Version auf die nächste Beta-, RC- oder stabile Version zu aktualisieren (es wird bei der Aktualisierung der gelöschten Dateien und der Änderung der SQL-Änderungen strikt geblieben).

Wie bereits erwähnt, konzentrieren sich alle auf Joomla 4, um es so schnell wie möglich zu veröffentlichen. Daher ist geplant, keine weiteren 3.x Minor-Versionen, außer 3.10, zu veröffentlichen. Alle Feature-Vorschläge sollten auf die Version 4.1 ausgerichtet sein.

Ein riesiges Dankeschön an alle unsere Freiwilligen!

Diese Beta und Alpha-Versionen sind das Ergebnis tausender Stunden Arbeit von Dutzenden von Freiwilligen. Ein großes Dankeschön geht an alle, die an den Versionen Joomla 4 Beta 6 sowie 3.10 Alpha 4 mitgewirkt haben.

Dieser Artikel wurde übersetzt und Korrektur gelesen von Christiane Maier-Stadtherr, Stefan Wendhausen, Tobias Zulauf und Ulrich Damm. Wir laden alle Joomler zum Mitmachen ein. Du sprichst Englisch und noch eine andere Sprache? Dann werde Übersetzer und hilf Joomla, mit der Welt zu sprechen!

Zur Original-Mitteilung auf joomla.org

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo