feature-adventskalender
Freitag, 23. Dezember 2016

Reichen dir die Standardfelder des Joomla!-Benutzerprofils nicht aus? Unter Erweiterungen => Plugins gibt es ein Plugin Namens "Benutzer - Profile". Hiermit können verschiedene Felder dazugeschaltet werden.

feature-adventskalender
Donnerstag, 22. Dezember 2016

Oft wird man in Supportforen nach Systeminformationen (wie Joomla!/PHP/Datenbank-Version) gefragt. Diese Informationen kann man unter dem Menüpunkt System => Systeminformationen oben per Button "Als Text herunterladen" extrahieren und so anderen Personen zur Verfügung stellen.

feature-adventskalender
Mittwoch, 21. Dezember 2016

Auf Mehrsprachigen Seiten kommt es oft vor, dass Joomlers aus verschiedenen Ländern im Backend unterwegs sind. Wenn du in der Nutzerverwaltung einen Benutzer bearbeitest, kannst du hier individuell für jeden Nutzer eine (installierte) Backendsprache festlegen.

feature-adventskalender
Dienstag, 20. Dezember 2016

Mit der eingebauten Weiterleitungs-Komponente ist es möglich, Shortlinks zu verwalten. Dazu muss zuerst das Plugin "System - Umleitung" aktiviert werden. Im nächsten Schritt ruft man den gewünschten Shortlink im Frontend auf (z.B. www.example.com/foobar). Dies führt erstmal zu einer Fehlermeldung. Gleichzeitig wurde dieser Link nun in der Weiterleitungskomponente angelegt und kann dort nun mit einem "langen" Link bestückt werden (z.b. www.google.de (ja auch externe URLs gehen)). Wenn man nun nochmals im Frontend den Shortlink aufruft, sollte direkt die Weiterleitung zu (in dem Fall) Google durchgeführt werden. Somit hat man bei jeder Party seine Linkliste parat.

feature-adventskalender
Montag, 19. Dezember 2016

Joomla!s "System - SEF" Plugin wandelt interne Links in Joomla! um. An sich nichts aufregendes, aber wenn du beim Verlinken statt der SEO URL (/dies-ist/mein-link.html) über die index.php gehst, erkennt Joomla! diese Links und setzt den korrekten Alias immer automatisch. Dazu suchst du dir die ID des Menüeintrages aus, auf den verlinkt werden soll (Unter Menüs). Danach verlinkst du mit folgender Struktur: index.php?Itemid=xxx wobei "xxx" die ID des Menüeintrages ist (z.b. index.php?Itemid=123) Joomla! wird nun (bei aktiviertem SEF) den korrekten Alias laden und eine saubere URL bauen. Das hat den Vorteil, dass man bei Alias-Änderungen im Menü nicht jeden Beitrag durchsuchen muss um diesen dort auch zu ändern.

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo