feature-adventskalender
Mittwoch, 07. Dezember 2016

Ahhhh, Joomla! macht nicht was Du willst???? Kein Ding, ein ganz großer Vorteil bei der Arbeit mit Joomla! ist die großartige Community. Es sind immer hilfsbereite Menschen in Deiner Online-Nähe, die auch bei Anfängerfragen nicht die Geduld verlieren. Melde Dich im Forum unter forum.joomla.de an oder werde Mitglied in der Joomla! Gruppe auf Facebook. https://www.facebook.com/groups/joomla.deutschland/

feature-adventskalender
Dienstag, 06. Dezember 2016

In Joomla! gibt es die Möglichkeit in der globalen Konfiguration den Cache zu aktivieren. Zusätzlich gibt es aber auch (ein bisschen versteckt) ein Cache Plugin ("System - Seitencache", was (richtig konfiguriert) nochmals die Geschwindigkeit optimiert.

feature-adventskalender
Montag, 05. Dezember 2016

Standardgemäß sendet Joomla! Emails mittels PHP-Mailer. Es empfiehlt sich dies wenn möglich auf SMTP umzustellen. Dazu gehst du in System => Konfiguration in den Reiter "Server". Rechts unten kannst du bei "Mailer" auf SMTP umstellen. Zusätzlich musst du noch die Zugangsdaten eines real existierenden Email-Accounts angeben. Der Vorteil dieser Umstellung ist, dass es keine Versende-Limits gibt und solch "verifizierte" Emails weniger Gefahr laufen als Spam erkannt zu werden.

feature-adventskalender
Sonntag, 04. Dezember 2016

Joomla! berechnet die Datumsausgaben u.a. anhand der Serverzeit. Falls der Server z.b. in Amerika steht du aber eine deutsche Seite hast (mit deutscher Zeitzone), kannst du diese Zeitzone explizit unter System => Konfiguration => Server setzen

feature-adventskalender
Samstag, 03. Dezember 2016

Menschenskinder, ich habe die Änderung am CSS/JS doch gemacht, warum zeigt mir denn Joomla! immer noch den alten Stand? Das Zauberwort zur Lösung heißt Caching. Das System hat die Möglichkeit so eingestellt zu werden, dass ganze Seiten, oder nur Teile daraus im Zwischenspeicher hinterlegt werden. Vorteil ist, dass die Seite so schneller lädt, wenn man aber Änderungen macht, dann kann es eben vorkommen, dass die Seite auch noch alte Bestände in der Anzeige hat. Den Cache kannst Du ganz einfach löschen, System -> Cache leeren und gut ists. Jetzt sollte es so aussehen, wie Du es erwartest. Ein neuer Aufruf der Seite muss natürlich erfolgen.

Unser Hostingsponsor

Mittwald Logo